Rezensionen

Rezension: „Evaluation und Feedback im Fach Geschichte“

#BayernEdu versucht in seinen Beiträgen immer auch etwas über den Tellerrand hinauszuschauen. Via Twitter erfuhr ich von einer aktuellen Neuerscheinung aus der „Kleinen Reihe Hochschuldidaktik“ des Wochenschau Verlags. Unter dem Titel „Evaluation und Feedback im Fach Geschichte“ legen Andreas Frings und Tobias Seidl eine 56 Seiten starke Veröffentlichung vor, die Weiterlesen …

Von woereal, vor
Allgemein

Die gelassenste Rezension aller Zeiten: Bob Blume „Abc der gelassenen Referendare“

„Ein humorvoller Ratgeber für eine leidende Spezies“ – unter diesem Untertitel liegt seit Kurzem im AOL-Verlag der Erstling „Abc der gelassenen Referendare“ des im absolut positiven Sinne online-omnipräsenten Bob Blume vor. Für meine Rezension beschloß ich daher Blumes Vorschlag wörtlich zu nehmen und eine gelassene Rezension an einem meiner Lieblingsorte Weiterlesen …

Von woereal, vor
Allgemein

Rezension: „Schwimmen lernen im digitalen Chaos“

Nonsens, Hoax, Fake News, Verschwörungstheorien – das Netz ist so voll von derartiger „Informationsverschmutzung“, dass Philippe Wampfler, einer der profiliertesten Experten zu Fragen der digitalen Bildung, in diesem Monat ein neues Buch über dieses Phänomen vorgelegt hat. Unter dem Titel „Schwimmen lernen im digitalen Chaos – Wie Kommunikation trotz Nonsens Weiterlesen …

Von woereal, vor